Panasiatisch-pazifische Küche meets moderne Einrichtung und zuvorkommender Service!

Das GinYuu in Hamburg ist Teil des GinYuu-Konzepts, gegründet von Kent Stephan Hahne. Hier erlebt man die asiatisch-pazifische Küche auf einem völlig neuen Niveau abseits von Tiefkühlfrühlingsrollen, verkochten Bratnudeln, Plastikdrachen und blau-weißem Geschirr.

Auf zwei Etagen kann man sich hier mit allerlei Speisen und Getränken verwöhnen lassen. Von kleinen Vorspeisen, über Sushi bis hin zu Reis- oder Nudelbowls und Burger ist alles dabei, was das kulinarische Herz begehrt!

Das GinYuu in Hamburg befindet sich am Gerhart-Hauptmann-Platz 48a nahe der Binnenalster und Mönckebergstraße. Weitere GinYuu-Restaurants gibt es in Stuttgrt, Bonn, Bochum und Wien.

Die Atmosphäre ist loungeartig, aber dennoch sehr gemütlich und lädt zum längeren Verweilen ein. Bei gutem Wetter besteht ebenfalls die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Unsere Servicekraft war sehr zuvorkommend und konnte uns alle Fragen zu den Speisen beantworten. Die Getränke und Gerichte wurden recht zügig serviert, lediglich beim Bezahlen mussten wir einige Momente warten, bis eine Servicekraft an den Tisch kam.

20170422_150257.jpg

Die Speisekarte ist übersichtlich, aber für jeden Geschmack ist etwas dabei und da viele kleinere Gerichte zur Wahl stehen, kann nach Herzenslust kombiniert werden. Das Essen war hervorragend! Ich hatte Samosa-Taschen mit zwei Dips und eine Tom Kha Gai Suppe. Beide Gerichte waren perfekt gewürzt, wirkten frisch zubereitet und haben mich bis zum Abend hin gesättigt für nicht mal 10€.

Ich hoffe, dass bald weitere Filialen des GinYuu in deutschlandweit eröffnet werden. Das Konzept ist wirklich vielversprechend und lässt einen asiatisches Essen nochmal neu entdecken!

Viel Spaß und guten Appetit bei eurem Besuch ♥

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s